B. Boll Mediengruppe B. Boll Mediengruppe

„Nützen wollen wir gern und unterhalten“

Mit diesem Leitspruch erschien 1809 die erste Ausgabe des Solinger-Tageblatt-Vorläufers „Der Verkündiger“. Seit 1867 trägt die Familie Boll die Verantwortung für das Solinger Tageblatt – inzwischen in fünfter Generation. Und der Leitspruch ist immer noch aktuell. Heute ist die B. Boll Mediengruppe aber viel mehr als nur das Solinger Tageblatt, die führende Tageszeitung in Solingen mit einem Marktanteil von 89 Prozent. Ebenfalls zur Mediengruppe gehört der Remscheider General-Anzeiger, der Marktführer in Remscheid mit 78 Prozent Marktanteil. Der Remscheider General-Anzeiger erscheint mit eigenen Lokalausgaben auch in Wermelskirchen/Burscheid und Radevormwald/Hückeswagen. Zusammen erreichen die Tageszeitungen täglich 116.000 Leser. Die dazugehörigen Websites www.solinger-tageblatt.de und www.rga.de erreichen monatlich 440.000 Unique User. Die Nachrichten aus dem Bergischen Land sind so immer und überall verfügbar: Gedruckt, im Netz, als E-Paper und per App.
Neben den Tageszeitungen gehören acht Anzeigenblätter mit einer wöchentlichen Gesamtauflage von 360.000 Exemplaren sowie diverse Hochglanzmagazine wie zum Beispiel Engelbert zum Portfolio. Maßgeblich beteiligt ist die B. Boll Mediengruppe am marktführenden lokalen Radiosender für Remscheid und Solingen Radio RSG. Zudem hält sie Beteiligungen an weiteren Radiosendern, Anzeigenblättern, Digitalunternehmen und dem Fernsehmagazin Prisma.

Mit über 160 Mitarbeitern ist die B. Boll Mediengruppe ein wichtiger Arbeitgeber im Bergischen Land. Die Ausbildung des eigenen Nachwuchses ist ein besonderes Anliegen.
Leser, Kunden und Mitarbeiter schätzen die lokale Verwurzelung, Zuverlässigkeit und kurze Entscheidungswege der inhabergeführten B. Boll Mediengruppe. Die Verleger Michael und Bernhard Boll stehen sowohl für Kontinuität als auch für Innovationsbereitschaft.
Das alles macht die B. Boll Mediengruppe zu DEM Anbieter von lokalen Informationen und maßgeschneiderten Werbedienstleistungen im Bergischen Land – egal ob Print, Hörfunk oder Digital.